Engagieren für globale Nothilfeprojekte

Engagieren für globale Nothilfeprojekte

Projekt kostengünstige Nahrung für unterernährte Kinder und Jugendliche

Engagieren für globale Nothilfeprojekte – Projekt kostengünstige Nahrung für unterernährte Kinder und Jugendliche : In der Wachstumsphase sind Kinder am stärksten von Denutrition bedroht. In vielen Entwicklungsländern in Katastrophengebieten sind Zusatznahrungsmittel, die an die spezifischen Ernährungsbedürfnisse von Säuglingen und Kleinkindern (6 bis 24 Monate) angepasst sind erforderlich.

Besonders schlimm ist die Versorgung von Kindern, die schon seit längerer Zeit an Marasmus oder Kwashiorkor leiden (die Erklärungen dazu finden Sie auf unserer Seite zur Unterernährung – hier )

Es ist nicht nur so, dass die notwendige Ernährung selten verfügbar oder zugänglich ist, sondern sie ist dazu auch noch enorm teuer. Das wissen auch Eltern, die für Ihr Kind Spezial-Babynahrung benötigen. Durchschnittlich liegen die Kosten hier zwischen 10,- und 20,- € per 100 g. Es ist so für viele Hilfsorganisationen darum nicht möglich, die Mengen zur Verfügung zu stellen, die notwendig sind. Selbst in Masse hergestellte (einfache) Spezialnahrung ist mit einem Preis von 4,32 € und mehr per Kilo (hier Beispiel) immer noch viel zu teuer (wobei man sich fragt, warum der Preis bei den Inhaltsstoffen so hoch ist: Weizenmehl (49 %), Pflanzenfett (Palm- und Rapsöl), Glukose, Haferflocken, Zucker, Gerstenmalz, Glucosesirup, Milcheiweiß, Stabilisator: Kaliumchlorid, Stabilisator (E451i), Trennmittel (E341iii), Antioxidationsmittel (E304 and E306).)

  • Migraplan ändert das: Die Migraplan Kinderhungerhilfe entwickelt natürliche und kostengünstige Nährstoffe  mit ausreichend Vitamin A , Proteinen, Alpha-Liponsäure und mehr zur gezielten Akutbekämfung und Therapierung von Unterernährung.
Engagieren für globale Nothilfeprojekte
Bild: Ram Reddy

Vergleich der Nährwerte Kochbanane / Milchpulver

Wir haben Ihnen einmal eine Gegenüberstellung dargestellt. Wie schon oft erklärt, ist das Vitamin A ( in den Nährwert-Übersichten orange dargestellt ) von primärer Bedeutung. Die Kochbanane liegt in diesem Wert um mehr als ein 10-faches höher. Zum Anzeige der Werte klicken Sie einfach auf das +Zeichen.

Nährwerte Kochbanane

Energie (Kilokalorien) 306 kcal
Energie (Kilojoule) 1.282 kJ
Fett 744 mg
Kohlenhydrate 70.174 mg
Eiweiß (Protein) 2.480 mg
Salz 25 mg
Ballaststoffe 3.719 mg
Mineralstoffe 1.396 mg
Broteinheiten 5,85 BE

Vitamin A - Retinol-
äquivalent 50 μg
Vitamin A - Beta-Carotin 290 μg
Vitamin E - Alpha-
Tocopheroläquivalent 669 μg
Vitamin E - Alpha-
Tocopherol 669 μg
Vitamin B1 - Thiamin 119 μg
Vitamin B2 - Riboflavin 99 μg
Vitamin B3 - Niacin 1.190 μg
Vitamin B3 - Niacin-
äquivalent 1.807 μg
Vitamin B5 - Pantothen-
säure 615 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin 793 μg
Vitamin B7 - Biotin -
(Vitamin H) 10,0 μg
Vitamin B9 - gesamte 
Folsäure 37 μg
Vitamin C - Ascorbin-
säure 31.738 μg

Nähwerte Milchpulver

Energie (Kilokalorien) 363 kcal
Energie (Kilojoule) 1.518 kJ
Fett 970 mg
Kohlenhydrate 50.500 mg
Eiweiß (Protein) 35.000 mg
Salz 1.417 mg
Mineralstoffe 7.800 mg
Broteinheiten 4,21 BE

Vitamin A - Retinoläquivalent 9 μg
Vitamin A - Retinol 5 μg
Vitamin A - Beta-Carotin 21 μg
Vitamin D - Calciferole 0,03 μg
Vitamin E - Alpha-
Tocopheroläquivalent 10 μg
Vitamin E - Alpha-
Tocopherol 10 μg
Vitamin B1 - Thiamin 340 μg
Vitamin B2 - Riboflavin 2.180 μg
Vitamin B3 - Niacin 1.100 μg
Vitamin B3 - Niacin-
äquivalent 9.267 μg
Vitamin B5 - Pantothen-
säure 3.450 μg
Vitamin B6 - Pyridoxin 280 μg
Vitamin B7 - Biotin -
(Vitamin H) 14,0 μg
Vitamin B9 - gesamte 
Folsäure 21 μg
Vitamin B12 - Cobalamin 2,2 μg
Vitamin C - Ascorbin-säure 2.000 μg

Das Projekt: Migraplan Nutrition center for malnourished children (Ernährungszentrum für unterernährte Kinder).

Es ist dringend erforderlich eine therapeutische Ernährung zu entwickeln, die eine flächendeckende Versorgung in betroffenen Gebieten erlaubt. Wir bedienen uns hier den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und setzen diese konsequent um. Wir erklären hier nur einige Punkte, wie wir kostengünstiger aber dennoch bessere Produkte zur Verfügung stellen.

Die Weltgesundheitsorganisation empfiehlt zum Beispiel folgende Zutaten für Aufbaunahrung: Trockenmilch, Zucker, Öl und einer Mischung aller wichtigen Vitamine und Mineralien.

Das ist eine gut gemeinte aber dennoch oft am Ziel vorbeigehende Lösung. Milchpulver ist ein kalorisch hochwertiger, eiweißreicher und vergleichsweise billiger Nährstoff für den wachsenden Organismus, aber in vielen Fällen nur schwer verträglich. Bei Menschen mit Lactase-Mangel kommt es Stunden nach der Milch- oder Milchpulveraufnahme zu krampfartigen Leibschmerzen, zu Übelkeit und zu wässrigen, teils explosionsartig einsetzenden Durchfällen. Ein weiterer Nachteil vom Milchpulver: Bei der Trocknung von Milch gehen Vitamine verloren, in etwa gleich viel wie bei der Produktion von H-Milch.

Als Alternative, die Milchpulver dazu noch in vielen Gesichtspunkten voraus ist, bietet sich getrocknete Kochbanane (bzw. Kochbananenmehl) an. Vorteil: Bei der Trocknung konzentrieren sich , im Gegensatz zur Milch, Vitamine und wertvolle Inhaltsstoffe. Getrocknete Kochbanane beinhaltet mehr Vitamine als die umgetrocknete.

Siehe Gegenüberstellung von Kochbananen und Milchpulver oben, die ein Auszug der Inhaltsstoffe zeigt.

Wir sehen die Kochbanane in den nächsten Jahren als eine der zentralen Lösungen der Ernährungsprobleme in Entwicklungsländern. Wir stehen zu diesem Thema mit Professor James Dale von der australischen Queensland University of Technology in Kontakt. Er forscht seit Jahren an der Optimierung der Kochbanane als „Goldene Banane“. Seine Forschungen werden mit zehn Millionen US-Dollar von der Stiftung des Microsoft-Gründers Bill Gates und seiner Frau Melinda unterstützt. Wir übernehmen die Ergebnisse seiner Forschung jedoch nicht, da es sich um Gen-manipulierte Kochbananen handelt. Aber schon jetzt haben wir ihm für gute Tipps zu danken.

Plantanos Plantage
Anpflanzung Stauden Kochbananen

Die reife Kochbanane wird ohne Energieaufwand direkt in der Sonne getrocknet. Damit es schneller und schonender geht werden sie in „Gewächshäusern“ durch erhöhter Wärme zum Trocknen gebracht.

Sonnentrocknung Plantanos
Trocknung von Kochbananen

Auch ist unser Projekt etwas bescheidener als das von Prof. Dale. Unser Kapitalbedarf liegt etwa bei 6 Millionen Euro.

Mit einer Produktionsstätte in Costa Rica können wir der Unterernährung der Kinder in „Nachbarländern“ wie Nicaragua Honduras, Guatemala und vor allem Haiti entgegenwirken und können Hilfe zur Selbsthilfe leisten. Auch afrikanische bedürftige Staaten wie Namibia, Kongo, Liberia, Sierra Leone, Guinea können wir direkt aus dem costa-ricanischen Hafen Limon beliefern und dort Produktionen generieren. Dabei machen wir es uns nicht leicht. Wir sorgen für Reformen der Anbaumethoden, Aufklärungskampagnen und die Verbesserung der medizinischen Versorgung in den Krisenländern.

Dabei können Sie uns helfen:  Engagieren für globale Nothilfeprojekte

Übersetzen / translate»